Soul Moves 7.2 im E4

Soul Moves Süd 7

Der Wettkampf rückt immer näher und alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! Die Routenschrauber haben die letzte Tage alles gegeben und es wird immer noch an der ein oder anderen Route getüftelt, getestet und verfeinert. Denn morgen soll alles passen und ihr sollt viel Spaß an den vielen neuen Bouldern haben!

SMS Schrauber

Für ein kleine Unterstützung aller Teilnehmer mit einem Verpflegungspacket ist ebenfalls gesorgt. Fleißige Hände haben den ganzen Tag Brötchen geschmiert, unzählige Müsliriegel liegen bereit, 80kg Bananen wurden gepflückt und FritzKola hat Getränke gesponsert!

Hier nochmal der Ablaufplan für morgen Samstag den 24.10.2014

  • ab 10 Uhr: Registrierung & Nachmeldung
  • 12 – 18 Uhr: Wettkampf
  • 19 Uhr: Siegerehrung

Alle weiteren Details sowie die Bewertung könnt ihr der Ausschreibung entnehmen.

Wer sich bereits bei ClimberContest oder bei uns in der Halle angemeldet hatte sowie die Startgebühr überwiesen oder bezahlt wurde, der bekommt morgen einen Laufzettel und kann loslegen. Alle Nachmeldung (Startgebühr 20 €) müssen sich erst bei uns anmelden, werden von uns bei ClimberContest eingetragen und bekommen dann nach Zahlung ihren Laufzettel.

BlockBustaz – 1. Blacklight Bouldering

Blockbustaz

Pünktlich zu Halloween präsentieren das E4 die 1. Schwarzlicht-Boulder-Session.

Mit Einbruch der Dunkelheit werden die Lichtschalter auf Schwarzlicht umgelegt und unsere bunte Boulder-Galaxie wird sichtbar. Neben einer speziellen Dekoration wird es 2 DJ´s für die musikalische Untermalung des Abends geben. Alle Gäste sollten ebenfalls ihrer Kreativität freien Lauf lassen und mit Motto gerechter Kleidung kommen! Zu späterer Stunde werden dann die 3 schrillsten / kreativsten / auffälligsten Ideen mit hochwertigen Preisen prämieren.

Im Gegensatz zur verfehlten Assoziation mit der Rotpunkt-Philosophie wollen wir unseren treuen Kunden nur eine besondere Abwechslung zum alltäglichen Bouldern bieten. Die Veranstaltung wird daher als Geschlossene Gesellschaft durchgeführt und ihr müsst euch vorher bei uns in die Gästeliste eintragen bzw. über die Homepage anmelden! Auch die Facebook-Anmeldung ist möglich – eine der 3 Möglichkeiten reicht ;-)

Also den folgenden Termin fett vormerken: 1.11.2014

Peter Brunnert liest im E4!

Klettern ist eine sächsy Sportart! Wer wissen will warum sollte Samstag Abend zu uns kommen. Peter Brunnert klärt uns mit Geschichten aus dem Sandsteinland auf.

  • Wann: Samstag 11. Oktober 2014
  • Beginn: 20:15 Uhr
  • Eintritt: 5 € (wer schon zum Bouldern da ist, braucht nur noch 2,50€ zahlen)

Da die Veranstaltung etwas Ruhe braucht, wird ab 20:00 Uhr der reguläre Boulderbetrieb an diesem Tag eingestellt!

Weitere Infos zu Peter Brunnert

Peter Brunnert wurde 1957 im niedersächsischen Hildesheim geboren. Das liegt ziemlich genau zwischen dem Harz im Süden und der Zuckerrübensteppe im Norden, die sich dann bis zum Polarkreis fortsetzt, ohne dass man auf richtige Berge stößt. Mit 15 kommt auf die Idee, Bergsteiger werden zu wollen. Das kann eigentlich nicht gut gehen. Ist es auch nicht. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass das meiste schief ging, was er versuchte. Nur mit Mühe überlebt er die ersten Jahre. Und auch sein weiterer Werdegang ist voller Pleiten, Pech und Pannen.

Seine bei Panico und dem GeoQuest Verlag erschienenen Bücher, die in der Kletterszene mittlerweile Kultstatus erlangt haben, enthalten neben Selbstverstümmelungs-Grotesken und Hippie-Abenteuern aus den Siebzigern auch zahlreiche Glossen und Satiren, bei denen so ziemlich alle ihr Fett wegbekommen: Boulderer, Radlerhosenträger, Profis, Schnupperkurse und Hardcore-Sachsen. Genau jenen und ihren skurrilen Bräuchen hat Peter Brunnert mit seinem Buch “Die spinnen, die Sachsen!” ein Denkmal gesetzt. Ein zweiter einschlägiger Band „Klettern ist sächsy!“ ist gerade erschienen.

In seinen satirischen Seitenhieben auf unsere Warnwesten-Vollkaskogesellschaft und die Schnupperkurs-Mafia geht Brunnert tiefgründigen Fragen nach: Ist Bergsteigen mehr als Sport? Oder einfach nur bekloppt? Was kann dabei so alles schiefgehen? Und was hat das alles mit Reinhold Messner zu tun?

Peter Brunnert hat 2012 seinen Bürojob an den Nagel gehängt und lebt und arbeitet seitdem als freiberuflicher Autor in seiner Heimatstadt Hildesheim. Zum Klettern geht er immer noch und das, obwohl sich seine Meinung dazu in all den Jahren nicht verändert hat: “Es ist absurd und gefährlich – aber ich kann nun mal nicht anders.”

Man darf also einen höchst unterhaltsamen Abend erwarten.

Yoga im E4 – ab Oktober gehts los!

Ab Oktober haben wir etwas Neues für euch! Damit wir euch die perfekte körperliche Ergänzung zum Bouldern bieten können, gibt es ab sofort Yoga-Kurse! Yoga entspannt, macht stark, verbessert die Körperspannung und fördert dabei die Präzision und Körperkontrolle.
Unsere Trainerin Beate Birkel ist selbst seit 20 Jahren erfahrene Kletterin und weiß worauf es ankommt.

Hauptschwerpunkte sind dabei:

  • Beschwerden in Schultern und Rücken entgegenwirken
  • Übung zur Vorbeugung von Rundrücken
  • Flexibilität der Hüfte steigern
  • Meditation und Atemtraining

Ihr bekommt einen Yoga-Kurs mit 8 Einheiten für 89 €. Yoga-Matten sind vorhanden aber ihr könnt auch eure eigenen mitbringen. Der Kurs findet immer Mittwochs um 18:00 Uhr statt.

Update:
Der 1. Kurs läuft gerade und ist voll .. stellt bitte einfach eine Anfrage zum nächsten Kurs.

Anmeldung Soul Moves Süd #7

Soul Moves Süd 7

Nun der Link zur Anmeldung für die Soul Moves Süd 2014. Ihr könnt euch immer nur für die bevorstehende Runde anmelden. Wenn die 1. Runde in München durch ist, könnt ihr euch unter dem selben Link für die 2. Runde im E4 anmelden und danach für die 3. Runde in Regensburg. Und nochmal der Aufruf an alle Interessenten für die Busfahrt nach München. Bitte teilt uns zeitnah mit ob Ihr mitfahren möchtet, damit wir die Anzahl der Sitzplätze abschätzen können.

ClimberContest

Euer Team vom E4

Soul Moves Süd #7

Soulmoves 7

Die Boulderhalle E4 hat es jetzt auch erwischt:
Die Sucht nach den Soul Moves!

Bald ist es wieder soweit und bei allen kribbelt es bereits in den Fingern. Im Herbst hat endlich unser Warten ein Ende – denn dann geht es in drei neue Runden Soul Moves Süd (SMS) vom Feinsten! Neben den beiden Boulderwelten Regensburg & München Ost wird das E4 erstmals mit von der Partie sein.

Hier noch ein paar Hintergrund Infos zur Wettkampfserie: Bei jeder Runde wird es 35 Boulder von zart bis hart geben. Egal ob Anfänger oder Profi, bei den SMS kommen ALLE auf ihre Kosten. Die Routenschrauber haben sich das ganze Jahr neue Ideen geholt, es wurden zahlreiche neue Griffe gekauft und Volumen gebaut und es wird wie immer für die eine oder andere Überraschung gesorgt!

SAVE THE following DATES

  • SMS 7.1 am 27. September in der Boulderwelt München Ost
  • SMS 7.2 am 25. Oktober in der Boulderhalle E4 Nürnberg
  • SMS 7.3 am 29. November in der Boulderwelt Regensburg (Finale)

ESoul Moves Ausfahrt nach München

Wer Lust hat an den Soul Moves in München teilzunehmen, der kann mit uns zusammen fahren! Das E4 wird für euch eine Bus chartern und für einen kleinen Unkostenbeitrag von 10 € können wir gemeinsam zum Wettkampf fahren. Dazu meldet euch bitte rechtzeitig vor Ort oder per Mail an! Wir würden uns freuen viele interessierte Boulderer mitnehmen zu können!

Ablauf an allen Soul Moves Runden

  • 10 – 12 Uhr: Registrierung
  • 12 – 18 Uhr: Wettkampf
  • ca. 19 Uhr: Siegerehrung
  • ca. 19:30 Uhr: Verlosung (in München und Nürnberg die kleinere Verlosung, in Regensburg dann die große Abschlussverlosung!)

Startgebühr

Bei Voranmeldung pro Runde 15 € (inkl. Verpflegungspaket und T-Shirt)
Bei Nachmeldung am Wettkampftag 20 € (inkl. Verpflegungspaket und T-Shirt)

Anmeldung

FOLGT BALD ONLINE

Wir freuen uns!
Euer E4-Team

Wir danken allen SMS-Sponsoren

Sporthaus-SchusterOcúnBleaustoneLapis23HoldsBoulders KletterhallenserviceLa SportivaMonkeeClif BarLauf und Berg KönigClimax MagazinClimb OnSteinwildRed ChiliMammut Store RegensburgNihilMad RockMantle Climbing Equipment

Achtung! Soulmoves macht süchtig. 
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie die Boulderwelten oder das E4!

Worldcup Training Day 2014

Es ist mal wieder soweit .. am Wochenende findet die Weltmeisterschaft im Bouldern statt. Nach Beendigung der Weltcup-Serie im Juni treffen sich nun vom 21. – 23. August 2014 die weltbesten Athleten in München um den Weltmeister zu ermitteln. Die IFSC (International Federation of Sport Climbing) veranstaltet diesen Wettbewerb nur alle 2 Jahre, somit ist für ausreichend Spannung gesorgt!

Die Vorbereitungen der Athleten laufen auf Hochtouren, die letzten Trainingseinheiten werden absolviert und in verschiedenen Hallen wird nach den ultimativen Problemen gesucht. So geschehen am vergangenen Wochenende im E4. Neben dem italienischen Team war die litauische Mannschaft bei uns um ihre letztes Training zu vollziehen. Ebenfalls gaben sich beiden Favoriten Thomas “Shorty” Tauporn und Moni Retschy die Ehre im E4 zu bouldern. Herausfordernde Probleme vom Chefschrauber Dirk und unserem Gastschrauber Marco wurden unter der fachkundigen Betreuung von Benjamin Hartmann ausgebouldert.

Einen Eindruck dieser Session könnt ihr euch gern in unserer Bildergalerie machen. Wir freuen uns auf ein spannenden Wettkampf in München und wünschen viel Erfolg!